Bäderpolitik: Ratlosigkeit oder komplettes Versagen?

Offensichtlich gibt es für die hausgemachten Probleme in Münsters Stadtverwaltung und bei Münsters Bädern weder ein wirkliches Problembewusstsein noch einen Plan B, wie man jetzt aus dem Dilemma herauskommen will, äußert Rats- und Finanzausschussmitglied Rüdiger Sagel (AKTIVE) zur aktuellen Lage. Es ist nicht nur erstaunlich, dass die Ursachen für die Abrechnungsprobleme Weiterlesen…

Kontroverse in der Wohnungspolitik mit Grünen OB-Kandidaten Todeskino

  Die „Aktive Liste Münster (AKTIVE)“ hat sich u.a. mit dem Ziel gegründet, sich in eine inhaltliche Debatte und die politische Diskussion der Stadtgesellschaft in Münster einzumischen. Über die zukünftige Wohnungspolitik in Münster ist jetzt zwischen der AKTIVE und dem GRÜNE-Oberbürgermeister-Kandidaten Peter Todeskino eine Kontroverse entstanden. Im Artikel: „Ist Münster Weiterlesen…

Wohnungspolitik: Zu wenig, zu teuer, zu elitär

Udo Reiter (AKTIVE) ist Gründungsmitglied und eines der bekannten Gesichter der AKTIVE. Er kritisiert die aktuelle städtische Stellungnahme zur Wohnungspolitik. Kritik bekommt neben Oberbürgermeister Markus Lewe (CDU) auch der Stadtbaurat. „Mit scheinbaren Stolz verkündet Stadtbaurat Denstorff, dass die Stadt Münster beim Wohnungsbau ihr Ziel glatt verfehlt hat“, kommentiert der Vorsitzender Weiterlesen…