Bäderpolitik: Ratlosigkeit oder komplettes Versagen?

Offensichtlich gibt es für die hausgemachten Probleme in Münsters Stadtverwaltung und bei Münsters Bädern weder ein wirkliches Problembewusstsein noch einen Plan B, wie man jetzt aus dem Dilemma herauskommen will, äußert Rats- und Finanzausschussmitglied Rüdiger Sagel (AKTIVE) zur aktuellen Lage. Es ist nicht nur erstaunlich, dass die Ursachen für die Abrechnungsprobleme Weiterlesen…

Flüchtlingshilfe statt Tragödie – Stadt und Lewe gefordert

Derzeit sind in Münster rund 1.500 Geflüchtete untergebracht und die Belegungsquote beträgt rund 65 Prozent, daher kann und muss Münster jetzt aktiv werden, um zusätzliche Geflüchtete aufzunehmen, fordert Ratsmitglied Rüdiger Sagel (AKTIVE). „Jetzt muss ein klares Signal von unserem Oberbürgermeister Markus Lewe an die Bundesregierung und die EU gesendet werden. Münster Weiterlesen…

Wohnungspolitik: Zu wenig, zu teuer, zu elitär

Udo Reiter (AKTIVE) ist Gründungsmitglied und eines der bekannten Gesichter der AKTIVE. Er kritisiert die aktuelle städtische Stellungnahme zur Wohnungspolitik. Kritik bekommt neben Oberbürgermeister Markus Lewe (CDU) auch der Stadtbaurat. „Mit scheinbaren Stolz verkündet Stadtbaurat Denstorff, dass die Stadt Münster beim Wohnungsbau ihr Ziel glatt verfehlt hat“, kommentiert der Vorsitzender Weiterlesen…